top of page

Gesichtsbehandlung -Eine kleine Auszeit mit grosser Wirkung


Aufbau der Haut


Zuerst möchten wir euch etwas über den Aufbau und Funktion der Haut erzählen.


Die Haut ist die erste Verteidigungslinie gegen Bakterien und Viren. Gesunde Haut reguliert auch das Flüssigkeitsgleichgewicht und die Körpertemperatur. Die Haut ist sehr empfindlich und registriert die leichteste Berührung und geringsten Schmerz. Sie ist unser grösstes Organ und macht fast ein Sechstel unseres Körpergewichts aus. Ihr Zustand kann sich enorm auf unser Selbstwertgefühl auswirken.

Die Haut ist ein dynamisches Organ, das sich ständig verändert. Sie besteht aus drei Schichten. Epidermis, Dermis und Subkutis, die auch aus mehreren Schichten besteht. Den Hautanhangsgebilden – Follikeln, Talg.- und Schweissdrüsen die auch mehrere Hautfunktionen haben.

In der Haut eingebettet sind auch Blutgefässe und Nerven.

Jeden Tag verlieren wir bis zu 14 Gramm abgestorbener Hautzellen. Daher bilden sich laufend neue Zellen die innerhalb von vier Wochen verhornen und an die Oberfläche wandern. Nach nur einem Monat haben wir eine komplette neue Haut.



Warum uns eine Gesichtsbehandlung gut tut?


Äussere Einflüsse strömen tagtäglich auf uns ein. Nicht nur die UV-Strahlung im Sonnenlicht strapaziert unsere Haut. Auch extreme Hitze oder Kälte zehrt an ihr. Bei einer Gesichtsbehandlung erfahren wir wohltuende Pflege, die unserer Haut dabei hilft, sich zu regenerieren und wieder gegen die alltäglichen Einflüsse zu wappnen.

Auch ein Punkt, mit dem uns eine Gesichtsbehandlung guttut, ist die psychische Seite. Denn unser Alltag ist stressig und fordert viel Kraft von uns. Bei einer Gesichtsbehandlung nehmen wir uns bewusst Zeit für uns selbst, gönnen uns ein kleines Verwöhnprogramm, um einfach mal einen Moment abzuschalten, nicht funktionieren zu müssen, sondern einfach nur geniessen zu dürfen. Diese kurze Auszeit wirkt sich ausgesprochen positiv auch auf die geistige Verfassung.

Eine Gesichtspflege ist wichtig, weil sie uns hilft, unsere Haut zu pflegen und ihr Feuchtigkeit gibt. Wie verwenden verschiedene Pflegeprodukte, um unserer Haut die Nährstoffe zuzuführen, die sie braucht.



Die Gesichtspflege hilft, Falten zu reduzieren

Die Wirkung von einer Gesichtspflege auf Falten ist vielfältig. Zum einen hilft sie die Haut zu glätten und auch zu straffen, zum anderen können Produkte wie Cremes oder Lotionen enthaltene Wirkstoffe in die Haut einziehen. So werden Falten von innen heraus aufgespürt und bekämpft. Es spielt dabei keine grosse Rolle ob die Gesichtspflege Anti-Aging ist oder nicht. Wichtig ist nur, dass sie regelmässig angewendet wird.

Nicht nur die Haut selbst profitiert von einer guten Gesichtspflege, auch der ganze Körper insgesamt. Wer seiner Haut etwas Gutes tun möchte, achtet auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und auch auf ausreichend Bewegung an der frischen Luft. Diese Faktoren tragen dazu bei, dass der Körper- und damit auch die Haut langsamer altert. Eine Gesichtspflege hält also nicht nur die Haut selbst, sondern den ganzen Körper jung und vital.

Wer also etwas gegen die Falten tun möchte, sollte neben einer Pflegecreme auch auf eine gesunde Lebensweise achten.



Die Gesichtspflege verleiht der Haut ein gesundes Aussehen

Eine gute Gesichtspflege schützt nicht nur die Haut, sondern schützt auch vor Schäden. Die guten Pflegeprodukte enthalten Inhaltstoffe, die die Haut vor Umwelteinflüssen schützen und auch die Feuchtigkeit bindet. Wichtige Inhaltstoffe sind Antioxidantien, Feuchtigkeitsbindemittel und Zellschutzmittel. Antioxidantien neutralisieren freie Radikale, bevor sie Schäden an der Haut anrichten können. Feuchtigkeitsbindemittel helfen das die Haut nicht austrocknet und Zellschutzmittel Schützen die Zellen vor Schäden durch die UV- Strahlung


Fazit

Es ist sehr wichtig, unsere Gesichtshaut zu pflegen, weil unsere Haut das Grösste und empfindlichste Organ ist.

Die Haut ist ein Spiegel unserer Gesundheit.

Wenn wir unsere Gesichtshaut vernachlässigen, können wir Akne, Ekzeme, Trockenheit und andere Hautirritationen bekommen.

Auch die Gesichtsmuskeln können verkrampfen und verhärten, wenn sie nicht regelmässig gepflegt werden. Die Gesichtspflege ist nicht nur wichtig, um unsere Haut gesund und straff zu halten, sondern auch um uns zu entspannen. Darum sollten wir und jeden Tag ein paar Minuten Zeit nehmen, um unsere Gesichtshaut zu reinigen und zu pflegen.



Unsere Behandlung:

Zu Beginn der Behandlung wird die Gesichtshaut von Schminkresten befreit und sanft gereinigt. Mit einem Tonic wird die Haut beruhigt und sorgt für einen perfekten Abschluss der Reinigung. Anschliessend sorgt ein Peeling dafür, dass die Haut alte Schüppchen abstösst. Ausserdem befreit es sie von Unreinheiten. Dadurch strahlt die Haut wieder. Ein Peeling fördert ausserdem die Durchblutung, regt die Zellerneuerung an und hilft der Haut Pflegeprodukte besser aufzunehmen. Nach dem Reinigen der Haut von Peeling-Resten wird eine Maske aufgetragen. Die Gel-Maske mit Aloe Vera verlangsamt die Erschlaffung der Haut und verleiht einen Glanz auf der Haut. Es befeuchtet die Epidermis, ohne dass der Schutzfilm an der Oberfläche der Haut leidet. Diese Kur ist eine wahre Kur für Frische. Zum Abschluss wird eine reichhaltige Creme aufgetragen. Die Creme regeneriert und rehydriert die Zellen für eine sofortige feuchtigkeitsspendende Wirkung.



Unser Adventsgeschenk für dich:

Gewinne eine Gesichtsbehandlung


Wir verlosen 1 Gesichtsbehandlung. Erlebe die Wirkung mit allen Sinnen und entspanne dich bei uns.

Schreibe uns eine E-Mail auf info@massage-lyss,ch


Wenn du gewonnen hast bekommst du eine Nachricht von uns.




6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Datteln

bottom of page